TNA: World Title Series – Totgesagte leben länger?

WTS-TNA-2015

Seit etwa einem Jahr befindet sich Total Nonstop Action Wrestling in einer Abwärtsspirale. Die Ratings sinken, viele Wrestler haben sich bereits verabschiedet und ein TV Deal für 2016 ist ungewiss. Doch die Company kämpft – und könnte mit einem neuen Konzept Erfolg haben.

Nach dem gelungenen Bound For Glory PPV hat man bei Impact Wrestling einiges umgekrempelt und liefert im Zuge dessen nun ein neues Format ab, dass sich interessanterweise stark an der Fussball-WM orientiert.

In diesem Video-Ausschnitt wird das Turnier von Josh Matthews und Elijah Burke kurz vorgestellt:

Schon jetzt hat das Turnier mehr interessante Match-Ups und vor allem inhaltliche Spannung generiert, als das bisherige Programm des Jahres zusammen. Dieser Reboot war nötig und ist gleichzeitig ein pro-aktiver Schritt in eine neue Zukunft.

Ratings schwanken

Den Verlauf der Ratings kann man im Moment noch nicht vorhersagen. Die erste Ausgabe nach Bound For Glory startete mit 335,000 Zuschauern vergleichsweise stark. Die zweite enttäuschte mit 242.000 Zuschauern. Die Zahlen beziehen sich auf die USA und den Sender Destination America. TNA hat weitere internationale Hochburgen wie Indien und England. Das Konzept einer Wrestling-WM zielt offensichtlich auf den globalen Markt ab. In den USA sind Ratings stark beeinträchtigt von gleichzeitig stattfindenden Sport-Attraktionen wie Football oder Baseball. Man wird wohl erst in der dritten oder vierten Woche prognostizieren können, ob das Konzept in Nordamerika ein Erfolg ist.

tna-world-title-originals

K-Daves Einschätzung

Ich denke nicht, dass die TNA-Version des G1-Climax langfristig ein Ratings-Booster sein wird, aber unter echten Wrestling-Fans wird man ein gutes Stück des verlorenen Vertrauens zurückgewinnen können.

Die Idee Wrestler der jeweiligen Gruppe in ein Panel zu setzen und miteinander diskutieren zu lassen ist sehr unterhaltsam, die Präsentation des Turniers transparent und verständlich. Dadurch, dass der World Title auf dem Spiel steht, geht es hier wirklich um etwas und die bisherige Matchqualität ist gut bis sehr gut.

Inhaltlich ist das Format jetzt schon ein voller Erfolg, der TNA über die nächsten Wochen wieder zu einer relevanten Größe auf der Wrestling-Landkarte werden lassen kann.

Feed me more:
Tagged with:     ,

About the author /


Masked keyboard warrior. Hits his enemies with his fabolous finisher - the keystroke. Writes about Wrestling.

  • Sador Universaler Herrscher

    Man sollte TNA endlich den Knadenschuss geben. Das ist ja nicht mehr zum aushalten. So eine langweilige Kacke.

K-Dave on Twitter

Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Du möchtest mehr von Kayfabe.de lesen? Auf diesen Kanälen kannst du uns abonnieren: